TSV „Jahn“ 1922 e.V. Kreuz wertheim Willkommen auf der Internetseite des


Nachruf

Am 4. Juni 2020 verstarb unser Ehrenmitglied

     Rudolf Wießner

Rudolf Wießner wurde am 16. April 1937 geboren, und er war seit dem 1. Januar 1948 über den langen Zeitraum von über 72 Jahren unserem TSV stets treu verbunden.

Seine Leidenschaft war der Fußball, den er als aktiver Spieler über viele Jahre in unserem Verein lebte.

Besondere Verdienste erwarb sich Rudolf durch seine sehr lange Mitarbeit in der Vorstandschaft des TSV.

Von 1966 bis 1988 war er Mitglied im TSV-Ausschuss;  von 1973 bis 1978 fungierte er als sehr erfolgreicher Fußballjugend-Betreuer; von 1998 bis 2000 war er als Beisitzer im Vereins-Vergnügungsausschuss tätig.

Bei der Umgestaltung des alten TSV-Sportplatzes in einen Allwetterplatz in den Jahren 1983 und 1984 war er an vorderster Stelle dabei.

Am 16. April 1997 – an seinem 60.Geburtstag - ernannte der TSV ihn für seine herausragenden Verdienste zum Ehrenmitglied.

Vorstandschaft und Mitglieder des TSV Kreuzwertheim betrauern den Verlust eines Mitglieds, welches viel Gutes für den Verein geleistet hat.

Wir werden unseren Rudolf stets in bester Erinnerung behalten.


Kreuzwertheim, den 4. Juni 2020